Die Hintergrundstory: „Was macht Frank Juncker eigentlich in seiner Freizeit?“

141013 Kanu

Unserem Techniker Frank Juncker steht das Wasser regelmäßig bis zum Hals. Allerdings nur in seiner Freizeit; dann nämlich, wenn er als Vorstandsmitglied des Alstadener Kanu-Club Oberhausen–Rhld. e.V. insbesondere die Jugendmannschaften motiviert.

1956 gegründet hat, sich der AKC Oberhausen zu einem der erfolgreichsten Kanurennsport- Vereine in Deutschland entwickelt.

Wir fördern, wenn auch bescheiden, seit Jahren die mit sehr viel Herzblut betriebene Vereinsarbeit. Dass sich das Engagement auch sportlich lohnt, zeigte sich bei der Kanu-Landesmeisterschaft NRW auf der Regattabahn in Duisburg vom 27.-29.06.2014.

An den drei Wettkampftagen wurden im Bereich der Sprintstrecken (200m), Kurzstrecke (500m), Mittelstrecke (1.000m) sowie den Langstrecken über 2.000m und 5.000m verbissen gefightet. Mit insgesamt 3 Landestitel, 13 Vizemeisterschaften und 3 dritte Plätze schlugen die Nachwuchssportler im Bereich der Schüler und Jugend – aber auch die älteren Sportler, der Junioren und LK-Gruppe erfolgreich zu. Insbesondere die Erfolge der Schüler lassen für die Zukunft hoffen.

Die Langstreckenstarts am Sonntagnachmittag, mit großen Wettkampffeldern und Bootswenden im Tribünenbereich, bildeten den Abschluss und Höhepunkt der Veranstaltung.